Datenschutzerklärung

Diese Website (nachfolgend „Website“) wird bereitgestellt von Bayer Aktiengesellschaft (nachfolgend „uns“ oder „wir“). Weitere Informationen zum Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

Informationen zu weiteren ausgewählten, nicht mit der Website zusammenhängenden Datenverarbeitungstätigkeiten, die von uns und allen mit uns verbundenen Unternehmen aus Deutschland durchgeführt werden (etwa wenn Sie uns eine Visitenkarte überreichen oder wir Ihre Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen erheben) finden Sie in den Datenschutzhinweisen für ausgewählte Verarbeitungstätigkeiten.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren. Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anders beschrieben, folgt die Rechtsgrundlage für einen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten aus der Erforderlichkeit eines Umgangs für die Bereitstellung der auf dieser Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

Nutzung der Website

Aufruf der Seite

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Informationen an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Informationen erhoben, kurzfristig gespeichert und verwendet:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser, Sprache und Version der Browsersoftware

Zum Schutz unserer berechtigten Interessen werden wir die o.g. Angaben für 14 Tage speichern, um im Falle eines unberechtigten Zugriffs oder Zugriffsversuchs auf unsere Server eine Herleitung der personenbezogenen Daten veranlassen zu können (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

Registrierung und Login

Wenn Sie bestimmte Dienste unserer Website nutzen möchten, müssen Sie sich bei uns registrieren bzw. einloggen. Sie legen ein Kundenkonto an, in dem Sie Ihre persönlichen Login-Daten zur Anmeldung auf der Website festlegen. Im Rahmen der Registrierung und des Anmeldevorgangs erheben und verarbeiten wir die folgenden Angaben über Sie:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse

Diese personenbezogenen Daten verarbeiten wir, um Ihnen den Zugang zu unserem Kundenportal zu geben, auf dem Sie nach einer erfolgten Bestellung von unseren Produkten die Verwaltung Ihrer Bestellung bzw. Ihrer Software-Lizenz durchführen können. Außerdem wird die erworbene Software-Lizenz basierend auf der Angabe Ihrer E-Mail-Adresse dem entsprechenden Account zugeordnet. Sollten Sie Ihr Nutzerkonto löschen, werden diese personenbezogenen Daten gelöscht.

Einsatz von Cookies

Was Cookies sind

Auf dieser Website setzen wir so genannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden. Cookies speichern bestimmte Informationen (z.B. die von Ihnen bevorzugte Sprache oder Seiteneinstellungen), die durch Ihren Browser bei einem erneuten Besuch der Website an uns zurückgesendet werden können (abhängig von der Lebensdauer des Cookies).

Welche Cookies wir einsetzen

Wir unterscheiden zwei Kategorien von Cookies: (1) funktionsbezogene Cookies, ohne die die Funktionalität unserer Website eingeschränkt wäre und (2) optionale Cookies, z.B. für Zwecke der Website-Analyse und des Marketings. In der folgenden Tabelle beschreiben wir die auf dieser Website eingesetzten optionalen Cookies im Detail:

Funktionsbezogene Cookies

Name Zweck und Inhalt Aufbewahrungsdauer Anbieter
magic-shop Dieser Cookie ermöglicht die Speicherung Deines Warenkorbs bei Navigation durch die Website. 1 Jahr Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, Deutschland
locale-pref Dieser Cookie speichert deine präferierte Sprache anhand Deiner Browsersprache. 1 Jahr Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, Deutschland
cc_cookie Dieser Cookie speichert die von Dir angegebenen Cookiepräferenzen. 1 Jahr Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, Deutschland
AWSALBCORS Gewährleistet, dass Benutzer während einer aktiven Session immer auf den selben Server hinter dem Load Balancer geroutet werden. 1 Woche Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, Deutschland
AWSALB Gewährleistet, dass Benutzer während einer aktiven Session immer auf den selben Server hinter dem Load Balancer geroutet werden. 1 Woche Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1 51373 Leverkusen, Deutschland

Optionale Cookies

Name Zweck und Inhalt Aufbewahrungsdauer Anbieter
_ga Wird benutzt, um anonymisiert zwischen Usern zu unterscheiden. 2 Jahre Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States

Ihre Einwilligung vorausgesetzt

Wir verwenden optionale Cookies nur mit Ihrer vorherigen Einwilligung (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung). Sofern Sie zum ersten Mal unsere Website besuchen, erscheint auf unserer Website ein Banner, in welchem wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung von optionalen Cookies bitten. Erteilen Sie hierzu Ihre Einwilligung, speichern wir ein Cookie auf Ihrem Rechner und das Banner wird für die Lebensdauer des Cookies nicht erneut angezeigt. Danach, oder wenn Sie dieses Cookie zuvor aktiv löschen, wird das Banner beim nächsten Besuch unserer Website wieder eingeblendet, um Ihre Einwilligung erneut einzuholen.

Wie Sie die Nutzung von Cookies verhindern

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ganz ohne Cookies nutzen. Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit konfigurieren oder gänzlich deaktivieren. Dies kann jedoch zu Einschränkungen der Funktionen oder der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots führen. Sie können der Nutzung optionaler Cookies jederzeit widersprechen, indem Sie die entsprechende Widerspruchsmöglichkeit wie in der Tabelle oben angegeben nutzen.

Website Analyse und verhaltensbasierte Werbung

Website-Analyse mit Google

Auf dieser Website verwenden wir einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Google analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Website. Hierfür verwenden wir u.a. Cookies, die in der Cookie-Tabelle oben im Detail beschrieben sind. Die dabei von Google erhobenen Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (z.B. die verweisende URL, bei uns besuchte Seiten, ihr verwendeter Webbrowser, ihre Spracheinstellung, ihr verwendetes Betriebssystem oder Ihre Bildschirmauflösung) werden an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und das Ergebnis uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Ihre Nutzungsdaten werden dabei nicht mit Ihrer vollen IP-Adresse verbunden. Wir haben auf dieser Website die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, sodass das letzte Oktett (Typ IPv4) bzw. die letzten 80 Bits (Typ IPv6) Ihrer IP-Adresse nach jeder Übermittlung an Google gelöscht werden.

Durch den Abschluss spezieller Vereinbarungen mit Google stellen wir zudem sicher, dass für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Google in den USA ein ausreichendes Datenschutzniveau sichergestellt ist.

Sie können Ihrer erteilten Einwilligung zur Webanalyse jederzeit widersprechen, indem Sie entweder das Google Browser Plugin von Google herunterladen und installieren oder Ihre Einwilligungen in der Tabelle oben verwalten, wobei ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird. Beide Möglichkeiten verhindern eine Webanalyse nur so lange, wie Sie einen Browser nutzen, auf dem Sie das Plugin installiert haben bzw. solange Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google Analytics, den Datenschutzrichtlinien von Google Analytics und in der Datenschutzerklärung von Google.

Webshop

Bearbeitung von Bestellungen

Über die Website können Sie Produkte von uns erwerben. Für die Bearbeitung Ihrer Bestellung von Software und Hardware (d.h. unter anderem für die Erstellung der Rechnung und die Abwicklung des Versands) verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten. Die Zahlungsdaten werden insbesondere auch für die wiederkehrenden Zahlungen benötigt, die mit dem Kauf einer Software-Lizenz verbunden sind. Die Daten werden auch verwendet, um Ihnen die Verwaltung Ihrer Bestellung bzw. Ihrer Software-Lizenz nach einer erfolgten Bestellung zu ermöglichen. Außerdem verarbeiten wir diese Daten unter Vorbehalt Ihrer Zustimmung auch, um Ihnen eine erneute Abwicklung von Käufen zu vereinfachen, indem ihre Daten im Checkout-Prozess vorausgefüllt sind.

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungs- und/oder Versandadresse
  • Zahlungsdaten (z.B. Kreditkarteninformationen)
  • Transaktionsnummer
  • Bestell-Historie
  • Telefonnummer (optional)
  • Firmenname (optional)
  • Umsatzsteuer ID (optional)
  • PREMEO Kundennummer (optional)

Wir speichern die oben genannten personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. wiederkehrenden Zahlungen, die mit dem Kauf einer Software-Lizenz verbunden sind, notwendig ist, sofern keine anders lautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen. Gemäß den Vorschriften der Rechnungslegung (§ 257 HGB) und der steuerrechtlichen Vorschriften (§ 147 AO sowie § 14b UStG) sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege für bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bestellung ist die Erforderlichkeit für die Abwicklung des durch Ihre Bestellung mit Ihnen geschlossenen Vertrages (Art. 6(1)(b) Datenschutz-Grundverordnung).

Kundendatenbank

Die oben genannten personenbezogenen Daten (exkl. der Zahlungsdaten) werden außerdem in unserer Kundendatenbank gespeichert, um Sie bei Support-Anfragen individueller und schneller betreuen zu können. Wir löschen diese Daten umgehend auf Anfrage oder bei Inaktivität nach spätestens 10 Jahren. Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist unser berechtigtes Interesse Sie besser betreuen zu können (Art. 6(1)(f) Datenschutz-Grundverordnung).

Nutzung von Kontaktformularen

Über bereitgestellte Kontaktformulare auf der Website können Sie direkt mit uns in Verbindung treten. Sie haben dabei die Möglichkeit, uns insbesondere folgende Informationen mitzuteilen:

  • E-Mail-Adresse
  • Thema
  • Nachricht

Wir verarbeiten die von Ihnen über das Kontaktformular mitgeteilten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens. Wir löschen diese Informationen, sobald diese für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr benötigt werden.

Externe Dienste und Inhalte auf unserer Website

Wir binden externe Dienste oder Inhalte auf unserer Website ein. Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden oder wenn Ihnen Inhalte Dritter angezeigt werden, werden technisch bedingt Kommunikationsdaten zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter ausgetauscht. Darüber hinaus kann es sein, dass der Anbieter der jeweiligen Dienste oder Inhalte Ihre personenbezogenen Daten für weitere, eigene Zwecke verarbeitet. Dienste oder Inhalte von Anbietern, die bekanntermaßen personenbezogenen Daten für eigene Zwecke verarbeiten, haben wir nach bestem Wissen und Gewissen so konfiguriert, dass entweder eine Kommunikation für andere Zwecke als zur Darstellung der Inhalte bzw. Dienste auf unserer Website unterbleibt oder eine Kommunikation erst dann stattfindet, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden, den Dienst zu verwenden. Da wir aber keinen Einfluss auf die von Dritten erhobenen personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung durch diese haben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten keine verbindlichen Angaben machen.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entnehmen Sie daher bitte den Datenschutzhinweisen der jeweils datenschutzrechtlich verantwortlichen Anbieter der von uns eingebundenen Dienste bzw. Inhalte:

Abonnement unseres Newsletters

Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Für die Zusendung des Newsletters erheben und verwenden wir auf der Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse (Art. 6(1)(a) Datenschutz-Grundverordnung).

Für die Anmeldung zum Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dabei senden wir Ihnen nach der Anmeldung auf der Website an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der wir Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sofern Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Ihre Anmeldung und Bestätigung protokollieren wir jeweils, um einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dabei speichern wir die bei Ihrer Anmeldung verwendeten IP-Adressen, die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung und Bestätigung und unserer Anmeldebenachrichtigungen sowie den Text Ihrer Anmeldung und Bestätigung. Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Zusendung des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wobei wir die für den Versand von Newslettern benötigten personenbezogenen Daten löschen. Ihren Widerruf können Sie durch Betätigung der hierfür in jedem Newsletter vorgesehenen Link oder gegenüber den unten genannten Ansprechpartnern (siehe Kontakt) erklären.

Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Verarbeitung in unserem Auftrag

Zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister als unsere Auftragsdatenverarbeiter ein. Dies umfasst u.a.

  • für die Analyse der Nutzung unserer Website die Services der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States,
  • für das Hosting unserer Website die Cloud-Dienste von Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States,
  • für die Zahlungsabwicklung beim Kauf die Dienste der Stripe Inc., 354 Oyster Point Boulevard, South San Francisco, California, 94080, United States.

Unsere Auftragsdatenverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

Darüber hinaus werden auch Konzerngesellschaften von uns in unserem Auftrag und nach unserer Weisung als unsere Auftragsdatenverarbeiter tätig.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Teil auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union („EU“) oder des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet, wo generell ein geringeres Datenschutzniveau herrschen könnte als in Europa. In diesen Fällen stellen wir z.B. über vertragliche Vereinbarungen mit unseren Vertragspartnern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet ist (Kopie auf Anfrage erhältlich), oder wir bitten Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Informationen über Ihre Rechte

Die folgenden Rechte stehen Ihnen im Allgemeinen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Recht auf Widerspruch gegen eine Verarbeitung aus Gründen unseres eigenen berechtigten Interesses, des öffentlichen Interesses oder des Profilings, es sei denn, wir können zwingende, schutzwürdige Gründe für das Vorliegen Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten nachweisen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen;
  • Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in den obigen Kapiteln, in denen die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung beschrieben wird. Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an den unten angegebenen Ansprechpartner oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wenn Sie in Kalifornien oder Nevada in den Vereinigten Staaten ansässig sind, haben Sie möglicherweise zusätzliche Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter folgender Adresse:

Bayer AG
Group Data Privacy Officer
Kaiser-Wilhelm-Allee 1
51373 Leverkusen,Germany

dataprivacy@bayer.com

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf der Website veröffentlicht und treten mit dieser Veröffentlichung in Kraft. Wir empfehlen Ihnen daher, die entsprechende Seite regelmäßig aufzurufen, um bezüglich etwaig erfolgter Änderungen immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.


Zuletzt aktualisiert am: 13.07.2022